v.l. Schwalmtals Bürgermeister Andreas Gisbertz, die zuständige Produktbereichsleiterin in Schwalmtal Petra Götz, Frau Uta Krüger und Frau Olena Budash (Foto: privat)

Niederkrüchten/Schwalmtal. Die Gemeinde-Bibliotheken in Niederkrüchten und Schwalmtal haben eine neue hauptamtliche Leiterin. Zum 1. Juli hat Olena Budash die Nachfolge der langjährigen Leiterin Uta Krüger angetreten. Mit großem Einsatz und viel Engagement haben Frau Krüger und das Team der Ehrenamtlichen sich in den letzten Jahren für die beiden Bibliotheken eingesetzt. Anlässlich der Schlüsselübergabe bedankte sich Schwalmtals Bürgermeister Andreas Gisbertz für die geleistete Arbeit und begrüßte Frau Budash in ihrer neuen Funktion: „Mit Uta Krüger verlässt uns eine allseits geschätzte und engagierte Leiterin. Für ihren nächsten Schritt und ihre neue Tätigkeit wünsche ich ihr viel Erfolg. Gleichzeitig freue ich mich sehr, dass wir mit Olena Budash eine ausgewiesene Fachfrau finden konnten, von der ich überzeugt bin, dass sie neue Impulse mitbringt und unsere Bibliotheken erfolgreich weiterentwickeln wird.”

Mit der 26-jährigen Olena Budash übernimmt eine junge Frau die Leitung, die sich bestens mit Bibliotheken auskennt. Mit ihrem Bachelor in Bibliothekswissenschaften und den praktischen Erfahrungen als Mitarbeiterin der Bibliothek an der Universität Ruhr West bringt sie wichtige Vorkenntnisse mit nach Niederkrüchten und Schwalmtal. Ein besonderes Augenmerk möchte sie auch auf die Digitalisierung legen. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben. Gleich in zwei Kommunen die Bibliotheken leiten zu dürfen ist schon etwas ganz Besonderes. Ich bin schon ganz gespannt, die vielen Besucherinnen und Besucher kennenzulernen.“, so Olena Budash.

Die Bibliotheken auf der Adam-Houx-Straße in Elmpt und am Markt in Waldniel werden im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit von einer hauptamtlichen Bibliothekarin geleitet. Unterstützt wird sie dabei von weiteren Beschäftigten sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Beitrag drucken
Anzeigen