(Foto: Rene Anhuth, Polizei Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Auf der Kreuzung Duisburger Straße Ecke Concordiastraße im Stadtteil Oberhausen-Lirich kam es am Dienstagmorgen (09.08.), um 09:18 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Laster und einem Kleinwagen (Seat Ibiza) eines Pflegedienstes.

Die 24-jährige Fahrerin des Kleinwagens wurde nach einer ersten Sichtung durch den Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert, der Lasterfahrer blieb unverletzt. Der erheblich beschädigte Pkw musste durch ein Unternehmen abgeschleppt werden.

An der Ampelanlage der Kreuzung, die nach dem Unfall teilweise gesperrt wurde, sollen zum Unfallzeitpunkt Arbeiten stattgefunden haben. Ob und inwieweit ein möglicher Ausfall der Lichtzeichenanlage zum Unfallgeschehen beigetragen hat, klären derzeit die Ermittlerinnen und Ermittler des Verkehrskommissariats. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen