(Foto: RWO)
Anzeige

Oberhausen/Bonn. Die U19-Junioren mussten sich am vergangenen Wochenende mit 1:2 beim Bonner SC geschlagen geben und verlor somit das erste Meisterschaftsspiel.

Im ersten Spielabschnitt fanden die Bonner besser in die Partie und kreierten mehr Chancen. RWO brauchte ein wenig, um in die Partie zu kommen und es fehlte die letzte Konsequenz. Kurz vor dem Pausenpfiff ging der Gastgeber dann in Führung.

Nach der Pause dauerte es dann keine zehn Minuten bevor der Bonner SC auf 2:0 erhöhen konnte. Die Kleeblätter blieben in der Folge aber dran und kamen kurze Zeit später zum 2:1-Anschlusstreffer. Der Ausgleichstreffer wollte den Kleeblättern aber nicht mehr gelingen und so blieb es nach 90 Minuten bei der Niederlage.

Beitrag drucken
Anzeigen