Freuen sich gemeinsam über den erfolgreichen Verlauf der Kunstaktionen: (v.l.n.r.) Priyantha Pelster/Kengerdruum, Lukas Trilling/Helios kfm. Leitung, Tim Görn/Helios Unternehmenskommunikation und Initiator sowie Antje Ditz/ Kengerdruum (Foto: Peter Lengwenings)
Anzeige

Krefeld. Helios St. Josefshospital Uerdingen spendet an Kengerdruum Krieweel e.V.

Zwei Kunstauktionen im Helios St. Josefshospital verliefen erfolgreich: Zahlreiche Originale, Kunstdrucke und gerahmte Fotografien wurden verkauft. Der gesamte Erlös von 1.000 Euro wurde nun für den guten Zweck gespendet.

„Viele der Kunstwerke sind schon viele Jahre bei uns eingelagert“, freute sich Lukas Trilling, kaufmännischer Standortleiter, bei der Scheckübergabe. „Daher freuen wir uns, dass sie so wieder ins Licht der Öffentlichkeit gelangen und künftig neuen Besitzern Freunde bereiten. Zudem haben wir mit Kengerdruum Krieweel einen Verein gefunden, der mit großartigen Projekten Krefelder Kinder unterstützt.“

Der Verein mit dem Mundart-Namen macht Kinderträume wahr, schenkt Momente der Freude und möchte Lebensmut stärken. Seit seiner Gründung im Jahr 2019 setzte er bereits zahlreiche Projekte, u.a. mit der Bodelschwingh-Schule oder dem Kinderheim Marianum, erfolgreich um (www.kengerdruum.de).

Beitrag drucken
Anzeigen