Einsatzbild der Feuerwehr Neuss (Foto: Feuerwehr Neuss)
Anzeigen

Neuss. Am Mittwoch, den 03.05.2023 riefen mehrere Anwohner der Gell’schen Straße den Notruf und meldeten eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Kleingartenanlage. Die Leitstelle alarmierte um 21:02 Uhr die zuständigen Einsatzkräfte, wobei die Einheit aus Holzheim aufgrund der unmittelbaren Nähe als Erstes eintraf und direkt mit der Brandbekämpfung einer Gartenlaube beginnen konnte.

Bis zum Eintreffen der weiteren Einheiten hatte der Löschzug Holzheim den Brand, der zwischenzeitlich auf eine weitere Laube übergegriffen hatte, bereits unter Kontrolle, daher konnten die weiteren alarmierten Einheiten bald wieder abrücken. Bei den Löscharbeiten mussten Gasflaschen geborgen werden, die durch die Einsatzkräfte gekühlt wurden. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Zusammen mit den Nachlöscharbeiten dauert der Einsatz rund 2 Stunden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeige