Symbolfoto

Kleve. Mit einer sogenannten Phishing-SMS hat sich ein unbekannter Täter Zugriff auf das Konto einer Frau verschafft, um anschließend die Geldkartenfunktion eines Smartphones mit den erbeuteten Kontodaten zu verknüpfen. Danach zahlte der Täter in verschiedenen Supermärkten in Kleve mit der bargeldlosen Bezahlfunktion und hob dabei auch mehrmals Geld vom Konto der Frau ab. In der Filiale eines Supermarktes an der Ludwig-Jahn-Straße wurde der Unbekannte am 4. Januar 2023 von einer Überwachungskamera aufgezeichnet.

Die Bilder sind im Fahndungsportal der Polizei zu finden: https://polizei.nrw/fahndung/106502

Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen? Hinweise werden von der Kripo Kleve unter 02821 5040 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. (ots)

(Sollte der Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)

Beitrag drucken
Anzeigen