(Foto: Pixabay)
Anzeige

Duisburg. Der Landschaftspark Duisburg-Nord hat im Wettbewerb um den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2023 eine bedeutende Auszeichnung erhalten. In der Kategorie “Reifeprüfung – Projekte, 20 Jahre und älter” wurde der Landschaftspark als herausragendes Beispiel für gelungene Landschaftsarchitektur gewürdigt. Die hochkarätige Jury würdigte den Landschaftspark als maßgeblich für den ökologischen, ökonomischen und sozialen Umbau der Altindustrieregion im nördlichen Ruhrgebiet.

Bruno Sagurna (Foto: SPD)

“Das ist eine weitere herausragende Auszeichnung für diesen wunderbaren Ort in Duisburg. Wir haben hart daran gearbeitet, den Landschaftspark Duisburg-Nord zu dem zu machen, was er heute ist – ein touristisches Highlight für ganz Duisburg und weit darüber hinaus. Ein besonderer Standort der Erholung, Kultur und Veranstaltungen“, gerät der SPD-Fraktionsvorsitzende und Meidericher Ratsherr Bruno Sagurna ins Schwärmen. „Diese Würdigung unterstreicht das wieder einmal und darauf können wir alle stolz sein!“

Beitrag drucken
Anzeigen