(Foto: Stadt Willich)
Anzeige

Willich. Jetzt geht’s richtig los: Am heutigen Dienstag wurde mit dem Schmücken des Weihnachtswunschbaums in den Räumlichkeiten der Willicher Sparkassenfiliale die 15. Willicher Weihnachtswunschbaum des Freiwilligen-Zentrums Willich eröffnet – und natürlich ließ es sich Bürgermeister Christian Pakusch als Schirmherr der Aktion nicht nehmen, den Kids beim Anbringen der Wunschsterne tatkräftig zu helfen, nachdem er alle 21 Kids einzeln persönlich begrüßt hatte.

Schön und mit viel Liebe zum Detail geschmückt war der Baum freilich schon zuvor: Die Kleinen der Kindertagesstätte Alperhof hatten für den Willicher Baum unter anderem Walnuss-Rentiere, fadengestickte Sterne und schmale, leicht schräg-erschreckt dreinschauende Holzspatel-Weihnachtsmänner gebastelt. Tipp: Ein genauerer Blick in den Baum beim Besuch der Filiale lohnt.

Aber die Wunschsterne, um die es bei der Aktion ja eigentlich geht, mussten halt noch in den Baum: 576 Wünsche hatte das Freiwilligenzentrum in diesem Jahr (ein neuer Rekord) stadtweit bekommen.

Zum seit 15 Jahren erfolgreichen Konzept der Aktion: Wunschpaten, die anonym nicht so gut gestellten Kindern am Heiligen Abend eine Freude bereiten wollen, „pflücken“ an einem der Standorte einen Wunsch, besorgen das Geschenk, verpacken es entsprechen weihnachtlich und geben es bis zum 12. Dezember an einer der Wunschbaumstellen ab – den Rest regelt das Team Willicher Wunschbaum des Freiwilligenzentrums (FZW) um Melina Friedrich (Leiterin des FWZ) und Angelika Uth-Flatow.

Die Standorte: Nach der Schließung der Sparkasse ist der Wunschbaum ins Schloss Neersen vors Büro des Bürgermeisters „umgezogen“, für Schiefbahn steht der Baum nach der Sprengung in der Begegnungsstätte (Hochstraße 67), außerdem halt die unversehrten Sparkassenfilialen in Anrath und Willich.

Übrigens ist auch eine digitale Weihnachtswunschbaum-Variante ist unter https://willicher-weihnachtswunschbaum.de/ zu finden: Hier wird nicht aus dem Baum gepflückt, sondern geklickt – der schöne Effekt ist dann über ein Kontaktformular und einen dahinter liegenden Workaround, den das Wunschbaumteam erledigt, identisch derselbe: Freude für Kinder am Heiligabend.

Bei Fragen zur Aktion hilft das Team der Wunschbaumaktion des Willicher Freiwilligenzentrums gerne weiter: 02154 – 413 270.

Beitrag drucken
Anzeigen