v.l. Dana Arnold und Julika Block (Foto: GW-MH)
Anzeige

Mülheim an der Ruhr/Lüdinghausen. Vom 1. – 3. Dezember fanden in Gera in Thüringen die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen U15 bis U19 statt. Ausrichter war der Deutsche Badmintonverband. 315 Meldungen aus Reihen der durch Regionalturniere Qualifizierten gingen für die 15 Wettbewerbe in den Altersklassen U15 – U19 ein.

Die in der Altersklasse U15 antretende Dana Arnold (VfB Grün-Weiß Mülheim) startete an der Seite von Julika Block (Union Lüdinghausen) im Mädchendoppel von Setzplatz vier. Im Halbfinale trafen sie auf die favorisierten und an Eins gesetzten Marie Fein/Silke Mader (TSV Heimaterde/TSV 1906 Freystadt). In zwei Sätzen konnten sich Arnold und Block durchsetzen und ins Finale einziehen.

Hier ging es gegen die an Zwei gesetzten Alexia Nedelcu/Sarah Nickel (TSV Wolfstein/ESV Flügelrad Nürnberg). In drei spannenden Sätzen mussten sich Arnold/Block am Ende dem Bayerischen Doppel geschlagen geben.

Mit dem Titel des Deutschen Vizemeisters im Mädchendoppel U15 setzten Dana Arnold und Julika Block den Schlusspunkt in einem als Doppel überaus erfolgreichen Badmintonjahr.

Alle Ergebnisse: https://www.turnier.de/tournament/0B042058-B1FA-465F-924A-002384346B27/matches

Beitrag drucken
Anzeigen