Link zur Öffentlichkeitsfahndung
Symbolfoto
Anzeige

Köln. Mit einem Foto aus einem privaten Handyvideo sucht die Polizei Köln nach einem Unbekannten, der am 16. Oktober (Montag) in Chorweiler gegen 18.30 Uhr einem Mann (44) einen vierstelligen Bargeldbetrag aus seiner Handtasche geraubt haben soll.

Nach derzeitigen Ermittlungsstand soll der Gesuchte dem 44-Jährigen zunächst auf der Osloer Straße gefolgt sein. Dort habe er den Geschädigten dann mit einem Messer in der Hand in türkischer Sprache bedroht und ins Gesicht geschlagen. Anschließend soll er dem Kölner die Handtasche mit dem Bargeld entrissen haben. Der Überfallene machte daraufhin mit seinem Mobiltelefon ein kurzes Video von dem Unbekannten. Die Tasche soll der Flüchtende kurz darauf weggeworfen haben.

Das Foto des Gesuchten ist unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/123674

Hinweise zum Gesuchten nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.

Beitrag drucken
Anzeige