(Foto: Stadt Xanten)
Anzeige

Xanten. Anlässlich des 103. Geburtstages ließ es sich Bürgermeister Thomas Görtz nicht nehmen, Frau Anneliese Tischner in der Seniorenresidenz Burg Winnenthal zu besuchen und gratulierte der ältesten Bürgerin der Stadt Xanten herzlich zu diesem ganz besonderen Geburtstag.

Die rüstige Seniorin, die in der kreisfreien Hochschulstadt Gera im Osten Thüringens geboren ist, hat in der Seniorenresidenz seit Herbst letzten Jahres nicht nur ein neues Zuhause gefunden, sondern ist damit zeitgleich von Duisburg in die Nähe Ihrer Familie hier an den Niederrhein gezogen. Im Kreise Ihrer Familie fand auf Burg Winnenthal eine kleine Feierstunde statt.

Anneliese Tischner und Thomas Görtz freuen sich schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum 104. Geburtstag bei hoffentlich weiterhin guter Gesundheit.

Beitrag drucken
Anzeige