Brand eines Karnevalswagens (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Bocholt. Gegen ca. 15 Uhr wurde der Feuerwehr ein Entstehungsbrand an einem Karnevalswagen gemeldet.

Vor Ort konnte der Entstehungsbrand bereits durch den anwesenden Sanitätsdienst mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr konnte den Brand an einem Stromerzeuger nach Eintreffen schnell löschen. Hierfür wurde ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt, der den Stromerzeuger sowie die Verkleidung ausbaute.

Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen