(Foto: AWO)
Anzeigen

Moers/Kreis Wesel. Steht mir ein Pflegegrad zu? Welche Leistungen kann ich in Anspruch nehmen und welche Schritte muss ich einleiten, um einen Pflegegrad zu erhalten? Fragen über Fragen ergeben sich, wenn eine Person oder ein/e nahe/r Angehörige/r plötzlich pflegebedürftig wird.

Zu diesen und weiteren Themen bietet die AWO des Kreisverbandes Wesel e.V. ab dem 28. Februar 2024 (künftig 1x monatlich) eine Informationsveranstaltung in der Geschäftsstelle der AWO an. Eröffnet wird die Vortragsreihe mit dem aktuellen Thema „Nachbarschaftshilfe im Rahmen der Entlastungsleistung“. Hier hat der Gesetzgeber zu Beginn des Jahres die Inanspruchnahme deutlich vereinfacht.

Aber dazu mehr am 28. Februar um 10 Uhr an der Uerdinger Straße 31, 47441 Moers. Um Voranmeldung wird gebeten: Tel: 02841-788 92 80 oder per Mail s.remspecher@awo-kv-wesel.de. Weitere Themen wie die Anwendung von Hilfsmitteln, Entlastung der pflegenden Angehörigen, Vorbereitung auf den Medizinischen Dienst, Informationen zu Vorsorge- und Betreuungsvollmachten und viele weitere Inhalte sind in dieser Reihe geplant.

Beitrag drucken
Anzeige