(Foto: Oliver Heuser)
Anzeigen

Leverkusen. Am Sonntag wurde der Leverkusener Chempark wieder in die beliebte Laufstrecke anlässlich des 42. Straßenlaufs “Rund um das Bayerkreuz” verwandelt. Neben den Schnupperläufen, Vereins- und Schulstaffeln, dem besonderen 6-Pfoten-Lauf und der 5 Kilometer Strecke, war in diesem Jahr zudem die Deutsche Meisterschaft über 10 Kilometer in die Veranstaltung eingebettet. Unter dem Motto “Rund um das Bayerkreuz meets 10 Kilometer-DM” war die Möglichkeit geboten, gemeinsam mit den Deutschen Spitzenläufer*innen an der Startlinie zu stehen. Durch ein warmes und sonniges Laufwetter waren sehr gute Bedingungen gegeben. Über 3.500 Anmeldungen erreichten den TSV – absoluter Rekordwert. TSV-Leichtathletik Geschäftsführer Jörn Elberding sprach im Anschluss von einem “top-organisierten Event”, wenn auch es “technische Probleme mit der Zeitmessung wegen falscher Tracker an den Startnummern” und somit einen nicht eingeplanten Zeitverzug gab.

Die Deutsche Meisterschaft über 10 Kilometer stellte mit nationalen Top-Läufer*innen ein Highlight der Veranstaltung dar. Aus TSV-Sicht konnten besonders die Mädels der weiblichen U18 überzeugen. Olivia Cuesta Foß wurde in dieser Altersklasse in 40:11 Min sehr gute Fünfte. Gemeinsam mit Paulina Becker (44:35 Min, Platz 13) und Maxine Kammann (44:45 Min, Platz 14) gewann sie überlegen den Deutschen U18 Mannschaftsmeistertitel. In der männlichen U20 konnte Christopher Dahlmeyer in 31:15 Min den dritten Platz belegen. Er wurde mit Jonas Patri (32:16 Min, Platz Acht) und Micha Frickenschmidt (36:14 Min, Platz 34) Zweiter der U20-Mannschaftswertung. Bei den Männern wurde Jonathan Dahlke in 29:15 Min Fünfter. Gemeinsam mit Till Grommisch (30:13 Min, Platz 22) und Max Nores (30:52 Min, Platz 57) landete er zudem auf Rang fünf der Mannschaftswertung.

Über die 5 Kilometer Strecke konnte U20-Athletin Finia Kretschmann in 17:55 Min ihre Altersklasse gewinnen und Zweite bei den Frauen werden. Sophie Hinrichs wurde in 18:15 Min Siebte bei den Frauen. 800m-Spezialist Tom Klose wurde in 14:56 Min Dritter des Gesamtklassements.

Beim 1,25 Kilometer Schnupperlauf (bis U14) und auch beim 2,5 Kilometer Vereinslauf (bis U16) wussten viele junge TSV-Athlet*innen mit zahlreichen Top-3 Platzierungen und guten Zeiten zu überzeugen.

Die gesamten Ergebnislisten gibt es hier.

Beitrag drucken
Anzeige