Anzeige

Duisburg/Niederrhein. Um vom Welpen zum sozialen Begleiter der Familie, Sporthund oder Spielkamerad der Kinder heranzuwachsen, sind viele verschiedene und möglichst positive Erfahrungen mit Alltagsgegenständen, verschiedenen Tieren und Menschen von Nöten. Unter fachkundiger Anleitung erfahrener Trainer können Sie Ihrem Welpen diese Erfahrungen beim HSV “Crazy-Dogs” Niederrhein ermöglichen und ihm auch gleich die ersten sinnvollen Kommandos beibringen. Durch gemeinsames Spiel mit anderen Welpen und gut sozialisierten erwachsenen Hunden lernen die Kleinen den Umgang mit ihren Artgenossen kennen und der Spaß kommt auch nicht zu kurz.

Der Welpenkurs dauert 5 Wochen, beginnend ab dem 2. September, an jedem Freitag um 16:30 Uhr auf dem Hundeplatz an der Rheinpreussenstraße (zwischen Grenzstraße und Ampelkreuzung) in Duisburg-Homberg.

Ziel des Kurses ist, Ihren Hund an Umweltreize zu gewöhnen, Erfahrungen im Umgang mit Artgenossen zu verschaffen und eine Bindung zu Ihnen aufzubauen. Aufbauend auf diesen ersten Erfahrungen fällt es Ihnen anschließend leichter ihm die Grundkommandos beizubringen oder in den Hundesport einzusteigen.

·       Termine: 2., 9., 16., 23. und 30.9.·        
      Uhrzeit: 16:30 Uhr (Ende ca. 17:15 Uhr)·        
      Welpenalter: 8 bis 18 Wochen (bei Kursbeginn)·        
      Ort: Rheinpreussenstraße (zwischen Grenzstraße und Ampelkreuzung), Duisburg-Homberg (Anfahrtbeschreibung auf der Website des Vereins)·        
      Kosten: 30 EUR pro Hund

 

Im Anschluss oder auch während des Kurses besteht nach Terminabsprache die Möglichkeit den Sachkundenachweis für Hundehalter zur Vorlage beim Ordnungsamt zu machen oder am normalen Training mit 10er-Karte für die Grunderziehung oder Obedience teilzunehmen.

Der Verein bittet um Voranmeldung, möglichst per E-Mail: obedience.niederrhein@gmail.com oder alternativ per Telefon (02833-4027) (nach 15:00 Uhr).

InfoKlick: http://www.crazy-dogs-niederrhein.de

 

Beitrag drucken
Anzeigen