Anzeigen
Gruß aus der römischen Küche – Kleine Probierhäppchen nach antiken Rezepten (Foto: Armin Fischer)

Xanten. Zum Saisonabschluss der römischen Wochenenden tischt der LVR-Archäologische Park Xanten am 24. und 25. September 2016 noch einmal besonders auf. Kleine Probierhäppchen aus der römischen Küche bieten Gaumenfreuden nach antiker Art.

Wer selber Hand anlegen möchte, kann am Backofen neben den Spielplätzen frische Brötchen nach antikem Rezept zubereiten. Wie die Farbe in den Faden kommt und daraus dann ein fertiges Kleidungsstück wird, erklären Färberinnen und Weberinnen an den Handwerkerhäusern. Die lassen sich gerne über die Schultern schauen und beantworten Fragen rund um ihr Handwerk. An der Werkbank des Schuhmachers oder in der Schmiede dürfen Kinder selbst mitwirken und können kleine Souvenirs zum Mitnehmen basteln.

Am Samstag lädt der Archäologe Kai Jansen dazu ein, einen letzten Blick auf die aktuellen Ausgrabungen neben der Herberge zu werfen, bevor sie in den Winterschlaf fallen. Zu neuem Leben erwachen römische Persönlichkeiten am Sonntag, wenn sich die Schauspieler vom theater taktil mit kleinen Spielszenen unter die Besucher im LVR-RömerMuseum mischen. Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Beitrag drucken
Anzeigen