(Symbolfoto)
Anzeigen

Duisburg. Am Samstag, 12.08.2017, gegen 17:53 Uhr, wurde von Zeugen beobachtet, wie zwei 25- und 32-Jährige auf der Von-der-Mark-Straße in Meiderich auf einen 46-Jährigen einschlugen und eintraten. Die zunächst flüchtigen Tatverdächtigen konnten jedoch in Tatortnähe festgenommen werden. Alle Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss.

Bei einem der Festgenommenen konnte das Handy und ein Schlüsselbund des Geschädigten aufgefunden werden. Der zunächst nicht vernehmungsfähige Geschädigte wurde zur ärztlichen Behandlung seiner erlittenen Verletzungen einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Die Ermittlungen dauern an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen