Symbolfoto
Anzeige

Hamminkeln. Mittwoch gegen 17:10 Uhr kam es auf der Straße “Alte Furt” zu einem Wohnungsbrand. Betroffen war eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Der Brand wurde von Bewohnern des Hauses bemerkt. Ein selbständiger Löschversuch scheiterte. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Es entstand erheblicher Schaden. Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die sieben Bewohner des Hauses kamen anderweitig unter. Der Schaden beträgt ca. 100.000 Euro. Die Brandursache steht bisher nicht fest. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen