(Symbolfoto)

Oberhausen. Am Abend des Samstag, 25.08.18, fand in Oberhausen in der Turbinenhalle eine Musikveranstaltung statt. Um 22:43 Uhr kam es im Backstagebereich zu einem Streit zwischen 2 Personengruppen. Ein 27-jähriger Essener geriet nach eigenen Angaben zwischen die streitenden Gruppen. Hierbei erlitt er einen Faustschlag ins Gesicht und 3 leichtere Stichwunden. Er konnte sich nach draußen flüchten.

Ein hinzugerufener RTW verbrachte ihn in ein Krankenhaus, wo er zur Beobachtung zunächst stationär verblieb. Zwei weitere Personen, 21 J. und 25 J., wurden ebenfalls leicht verletzt und wurden vor Ort nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Am Einsatzort erschienen wenig später mehrere Angehörige/Freunde des verletzten Esseners und verhielten sich bedrohlich. Mit starken Polizeikräften konnte die Situation aber beruhigt werden. Der vermutliche Täter ist flüchtig. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 1,65 – 1,70m großer Mann, vermutlich türkischer Herkunft, ca. 35 – 40 Jahre alt, korpulent, kurze schwarze Haare, grau-schwarzer Bart, trug zur Tatzeit schwarze Oberbekleidung.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Oberhausen unter der Tel. 0208 – 826 – 0 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen