(Symbolfoto)

Essen. Update 02.01.2019, 16.04 Uhr: Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Jörg P. Der 185 cm große Mann mit grauen Haaren und schlanker Statur wurde letztmalig von seiner Ehefrau an der Wohnanschrift in Essen Holsterhausen gesehen. Am vergangenen Montagmorgen (31. Dezember) gegen 9.30 Uhr wurde Jörg P. tot aufgefunden. Er hat sich selbst das Leben genommen. Die Polizei nimmt die Fahndung zurück.

Meldung vom 28.12.2018: Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Jörg P.. Der 185 cm große Mann mit grauen Haaren und schlanker Statur wurde letztmalig von seiner Ehefrau an der Wohnanschrift in Essen Holsterhausen gesehen. Der Brillenträger ist vermutlich mit einer dunklen Jacke, einem grauen Cardigan und dunkler Thermohose unterwegs.

Ohne sich zu Verabschieden und ohne seine persönlichen Gegenstände hat sich Jörg P. am Mittwoch, 26. Dezember gegen 11 Uhr von der gemeinsamen Wohnung an der Rubensstraße entfernt. Wichtige Medikamente hat er ebenfalls zu Hause liegen gelassen, die er aufgrund von Vorerkrankungen dringend benötigt. Daher hat sich die Ehefrau an die Polizei gewandt, die nun die Bevölkerung um Unterstützung bittet.

Wer hat Jörg P. gesehen? Wer weiß, wo sich Jörg P. aufhält? Auffällig ist: Er trägt, für das Wetter ungewöhnlich, dunkle Crocs an seinen Füßen. Hinweise zum Aufenthaltsort nimmt die Ermittlerin der Vermisstenstelle unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen