(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)
Anzeige

Essen. Die Polizei hat gestern Morgen, 21. März, einen 69-jährigen Mann gefasst, der eine 16-Jährige vor zwei Wochen im Bus begrapscht haben soll.

Die Jugendliche war am 8. März in der Linie 170 von Altenessen in Richtung Steele unterwegs, als ein Unbekannter von hinten seinen Arm zwischen Sitz und Seitenwand zwängte und sie an Arm und Hüfte berührte. Die 16-Jährige verließ daraufhin an der nächsten Haltestelle verängstigt den Bus und erstattete kurze Zeit später mit ihrer Mutter Anzeige wegen sexueller Belästigung.

Als sie den Mann am gestrigen Donnerstag in derselben Buslinie wiedersah, rief sie mit ihrem Handy die Polizei. Der 69-jährige Grapscher wurde noch im Bus vorläufig festgenommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen