Moers. Seinen neuen Vorstand hat der Integrationsrat in seiner Sitzung am Dienstag, 2. April, einstimmig gewählt. Vorsitzender ist nun Thomas Schulze. Er war vorher bereits als Stellvertreter des Gremiums tätig. Der amerikanische Staatsbürger ist Mitglied bei „Die Grafschafter“ und wurde 2010 in den Integrationsrat gewählt. Davor war er bereits im Ausländerbeirat aktiv. Schulze ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt seit den 60-er Jahren in Moers. Sein Geburtsort ist Chicago.

Zu seinen Stellvertreterinnen und zum Stellvertreter wurden Ramis Savun (Moerser Internationale Liste – MIL), Brigitte Hübel (Fraktion Pro Kultur und Stadtentwicklung) und Ursula Elsenbruch (SPD-Fraktion) gewählt. Bürgermeister Christoph Fleischhauer und die weiteren Integrationsratsmitglieder gratulierten dem neuen Vorstand.

Beitrag drucken
Anzeigen