Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Christoph Rudolph (Leiter der Feuerwehr) und Jörg Schmiegelt (stellvertretender Leiter der Feuerwehr, v.l.) bei der offiziellen Bestellung in das Amt am 19. Juni (Foto: pst)
Anzeigen


Moers. Weiter im Amt bleibt der Leiter der Moerser Feuerwehr Christoph Rudolph. Auch sein Stellvertreter Jörg Schmiegelt behält seine Funktion. Bürgermeister Christoph Fleischhauer hat die beiden Wehrleute am Mittwoch, 19. Juni, offiziell bestellt. Vorangegangen waren in den letzten Wochen die Anhörung der Feuerwehr und die positive Entscheidung des Stadtrats auf Vorschlag des Kreisbrandmeisters. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Fleischhauer gratulierte den Leitungskräften zur Wiederwahl und wünschte weiterhin eine glückliche Hand für die vielfältigen Aufgaben. „Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen“, sagte Christoph Rudolph nach der Aushändigung der Urkunden.

Die Tätigkeit als Leiter der Feuerwehr bezieht sich auf die gesamte Feuerwehr Moers. Hier gibt es die Besonderheit, dass sie eine Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften ist. Hauptberuflich ist Christoph Rudolph als Leiter des „Fachbereichs 5 – Feuerwehr“ der Stadt Moers tätig. Er wies auf die kommenden Herausforderungen im Amt hin, wie die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplans, die Zukunft der Feuer- und Rettungswache oder die strategische Ausrichtung der Arbeit. Jörg Schmiegelt arbeitet bei der NIAG und engagiert sich ehrenamtlich im Löschzug Asberg. Dort war er bis vor Kurzem Löschzugführer.

Beitrag drucken
Anzeigen