Heißt nun „Jupp-Breuer-Stadion“ – das ehemalige Erftstadion 74 (Foto: Stadt Grevenbroich)
Anzeige

Grevenbroich. Ratsbeschluss umgesetzt

Auf Antrag der CDU-Fraktion hat der Rat der Stadt Grevenbroich am 12.06.2019 einstimmig beschlossen, das Erftstadion in „Jupp-Breuer-Stadion“ umzubenennen.

Das Stadion ist die sportliche Heimat des SC 1911 Kapellen/Erft e. V. Josef „Jupp“ Breuer war mehr als 50 Jahre lang in und für den Verein aktiv, zuletzt als Ehrenpräsident. Er verstarb im März 2019 im Alter von 74 Jahren. Die Umbenennung des Erft-Stadions erfolgt in Anerkennung der großen Lebensleistung von Josef Breuer für den Sport in Grevenbroich und für den SC Kapellen. Diese Lebensleistung hat auch Bürgermeister Klaus Krützen im Rahmen der Trauerfeier, die für Josef Breuer im Erftstadion stattgefunden hat, ausdrücklich gewürdigt.

Der Verein und die Familie von Josef Breuer begrüßen die Umbenennung und freuen sich über die nun erfolgte Umsetzung des Ratsbeschlusses.

Beitrag drucken
Anzeigen