(Foto: Johanna Etienne Krankenhaus)
Anzeigen

Neuss. Wenn es in der Brust schmerzt, muss es schnell gehen. Denn dann können Sekunden lebensrettend sein. Das Johanna Etienne Krankenhaus wurde jetzt erneut dafür ausgezeichnet, speziell für solche Situationen die richtige Adresse zu sein – mit der Rezertifizierung der Chest Pain Unit (CPU) durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.

Das Siegel ist ein Beleg dafür, dass im Johanna Etienne Krankenhaus Spezialisten, Konzeption und Gerätetechnologie ineinandergreifen und eigens für die schnelle und bestmögliche Hilfe ausgerichtet sind – und das rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Wie wichtig solche Einheiten sind, zeigt eine Zahl der Deutschen Herzstiftung: Deutschlandweit erleiden jedes Jahr mehr als 300.000 Menschen einen Herzinfarkt. Kommt solch ein Patient auf eine Chest Pain Unit, steigt die Überlebenschance deutlich an. „Bereits seit 2016 sind wir Träger des Prüfsiegels. Die Rezertifizierung ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit und ein Beleg für die ausgezeichnete Versorgung bei Brustschmerzen“, freut sich Prof. Dr. med. Jens Encke im Johanna Etienne Krankenhaus.

Beitrag drucken
Anzeigen