(Foto: privat)
Anzeige

Wesel. Am 3.10.2019 findet der bundesweite Maustüröffnertag statt. Sinn und Zweck dieser Aktion ist es, dass Vereine und Institutionen, wie die Malteser, ihre Türen öffnen und allen Interessierten einen Einblick in die Vereins- und Ehrenamtstätigkeiten geben. Auch die Türen der Malteser in Wesel öffnen sich dieses Jahr von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Blaufuß 8 in 46485 Wesel.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, sich die Arbeit der Malteser am Standort Wesel genauer anzusehen. Wer will kann seine Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen, sich über die Möglichkeiten des Hausnotrufes informieren und die Arbeit der Integrationslotsen kennenlernen. Natürlich darf auch eine Blaulichtmeile nicht fehlen. So kann sich jeder über den Katastrophenschutz des Landes Nordrhein-Westfalen informieren und sich die speziell ausgerüsteten Fahrzeuge erklären lassen.

Für unsere kleinen Gäste gibt es die Möglichkeit sich auf der Hüpfburg auszutoben, beim Schminken verschiedene Wundarten und deren Versorgung kennenzulernen und einmal selbst in die Uniform eines Malteser zu schlüpfen. Für ein bisschen Spannung wird es ein geführtes Übungsszenario geben. Natürlich ist für das leibliche Wohl an diesem Tag gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen, gibt es Gegrilltes und gekühlte Getränke. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite ​www.maus-tueren-auf.de​ und auf www.malteser-wesel.de​.

Beitrag drucken
Anzeigen