(Fotos: privat)
Anzeige

Moers. Das Leitmotto des Deutschen Tierschutzbundes lautet in diesem Jahr: Lieblingstier – Tierheimtier … so einzigartig wie Du! 

Ob ausgesetzt, abgegeben, beschlagnahmt oder nach einem Todesfall ohne Zuhause: Im Tierheim werden die Tiere liebevoll und fürsorglich versorgt.

 

“Hallo,

wir sind Bärbel, Rio, Hope, Mailo, Emma und Yuna – wir alle warten im Moerser Tierheim auf ein neues Zuhause … und was noch viel wichtiger ist: wir warten auf ein Zuhause, das wirklich zu uns passt und das für immer ist. 

Wir sehen nicht nur alle unterschiedlich aus, wir sind auch ganz verschieden. Jeder von uns hat andere Eigenschaften, andere Bedürfnisse und einige von uns auch andere Probleme. 

Natürlich ist ein Tierheim kein richtiges Zuhause. Wir können nicht so viel Zeit mit unseren Menschen verbringen wie Hunde, die ein Zuhause haben … aber wir haben hier auch unsere Menschen und geregelte Abläufe, die uns viel Sicherheit geben. Unseren Menschen hier ist es sehr wichtig, dass wir genau das richtige Zuhause bekommen; deshalb führen sie häufig lange Gespräche mit Besuchern, die einen Hund suchen. Wir finden das gut, denn entwurzelt wurden wir alle schon ein- oder auch mehrmals. Wenn wir diesen vertrauten Platz verlassen, soll es für immer sein. Wir möchten nicht abgegeben werden, nur weil wir uns mal falsch verhalten haben oder weil wir einfach nicht mehr in ein umgestaltetes Leben passen, weil keine Hunde in der Wohnung erlaubt sind. 

Was wir uns wünschen? Natürlich wünschen wir uns alle so ein richtig echtes Zuhause aber für uns und alle anderen Hunde wünschen wir uns, dass jeder, der sich einen Hund anschafft, sich der Verantwortung bewusst ist. Der einfache Wunsch nach einem Hund sollte nicht über unsere Bedürfnisse gestellt werden. Wir möchten ein Team sein mit unserem Menschen und dafür muss man zusammen passen und sich vorher gut kennenlernen. Wir wünschen uns, dass Hunde ganz bewusst und überlegt angeschafft werden und nicht, weil sich gerade in den Sozialen Medien oder in Kleinanzeigenportalen eine günstige Gelegenheit bietet.

Wir wollen unsere Menschen ein Leben lang begleiten … das wünschen wir uns auch von den Menschen!”

Wer uns kennenlernen möchte, meldet sich bitte telefonisch im Tierheim Moers, Tel. 02841-21202, Am Peschkenhof 34, 47441 Moers, www.tierheim-moers.de

Beitrag drucken
Anzeigen