Bülent Bülbül (Foto: Falko Philipp)
Anzeige

Düsseldorf. Am zweiten Spielwochenende der Poolbillard-Oberliga konnten der BC Colours nicht punkten. In beiden Partien gingen die Düsseldorfer als Außenseiter.

Gegen Regionalligaabsteiger PBC Schwarz-Weiß Kohlscheid 2 hielten die Düsseldorfer erst in der Rückrunde gut dagegen und unterlagen verdient mit 2-6. Einen Tag später trat das Quartett beim PBC Phönix Düren 2 an.

Nach der ersten Hälfte stand es durch Siege von Ilya Bertsun und Bülent Bülbül 2-2. In der Rückrunde konnte jedoch nur noch Mannschaftsführer Raimund Kluske punkten. So beendeten die Düsseldorfer dieses Wochenende ohne Punkte.

Dennoch stehen die Colours noch auf einem guten 5. Platz. Bis zum Vorletzten ist es allerdings nur ein Zähler Differenz. Am 16. und 17. November stehen dann die nächsten beiden Spieltage gegen die PSG Köln und den zweiten Regionalligaabsteiger BSV Wuppertal an.

 

Platz Mannschaft S G U V Punkte Diff Partien
1 Schwarz-Weiß Kohlscheid 2 4 3 1 0 7:1 +16 24:8
2 PSG Köln 4 3 0 1 6:2 +6 19:13
3 PBC Phönix Düren 2 4 2 2 0 6:2 +6 19:13
4 Schwarz-Weiß Kohlscheid 4 2 2 0 6:2 +4 18:14
5 BC Colours Düsseldorf 4 1 1 2 3:5 +0 16:16
6 BSV Wuppertal 4 1 1 2 3:5 -2 15:17
7 BC Übach-Palenberg 4 1 1 2 3:5 -2 15:17
8 PBC Köln-Süd 4 1 1 2 3:5 -2 15:17
9 PBC Fortuna Aachen 4 1 0 3 2:6 -10 11:21
10 BC Remscheider Löwen 4 0 1 3 1:7 -16 8:24
Beitrag drucken
Anzeigen