v. l.: Wolfgang Köhler, Doris Lorenz, Rüdiger Baden, Renate Baden, Dieter Bork, Stefanie Brecklinghaus, Walter Nobach, Wilhelm Lorenz (Foto: privat)
Anzeige

Essen. Die Karnevalsgesellschaft Essener Funken 1929 e.V. geht mit neuem Vorstand elanvoll in die Zukunft. … und im ersten Schritt in die nächste Session.

Die Übergabe des Zepters war lange vorbereitet. Wilfried Scholz stellte nach langjähriger Tätigkeit seinen Vorsitz zur Verfügung. Der Verein dankt ihm für sein großes Engagement und die gute Vereinsführung. Zur neuen Vorsitzenden wurde Renate Baden gewählt, die einige Jahre bereits als Schriftführerin und im Team Öffentlichkeitsarbeit im Einsatz und in der Karnevalszene in Essen bestens vernetzt und „Zuhause“ ist. Das Amt des 2. Vorsitzenden bekleidet Dieter Bork – langjährig engagierter Ehrensenator.

Walter Nobach wurde vertrauensvoll im Amt des Schatzmeisters bestätigt. Ihm steht jetzt Wilhelm Lorenz als 2. Schatzmeister zur Seite. Neue Schriftführerin ist Stefanie Brecklinghaus, die viel Erfahrung aus ihrer früheren Vereinstätigkeit im Karneval mitbringt. Wolfgang Köhler ist weiterhin 2. Schriftführer, außerdem verantwortlich für den Rosenmontagsfuhrpark und alle handwerklichen Belange.

Um den Einkauf kümmert sich nun Doris Lorenz. Sie übernimmt das Amt von Bernhild Bocks, die über 12 Jahre unermüdlich im Einsatz war. Bei Doris Lorenz laufen die Checklisten schon heiß: schließlich wollen die Gäste der Närrischen Frauensitzung (05.02.2020) und der Galasitzung (08.02.2020) lecker beköstigt werden. Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit wurde namentlich mit Gabriele Reinders besetzt. Sie wacht seit 5 Jahren über das grafische CI des Vereins und leistete Online- und Pressepräsenz im Team mit Renate Baden und Wolfgang Köhler.

Rüdiger Baden ist alter und neuer Präsident! Er verantwortet u.a. die Programmplanung und die Künstlerbuchung der o.a. Närrische Frauensitzung und Galasitzung. Zudem führt er als Moderator versiert durch die hochkarätigen Veranstaltungen. Schauen Sie vorbei: der Kartenvorverkauf läuft.

Beschnuppern können Sie die Essener Funken bereits am 16.11.2019 beim Hoppeditzerwachen in Rüttenscheid. Die Essener Funken freuen sich auf Sie.

Aktuelles über das Vereinsleben und die Veranstaltungen präsentiert der Verein auf www.essener-funken.de und bei Facebook unter „Essener Funken“.

Beitrag drucken
Anzeigen