(Symbolbild: Stadt Grevenbroich)
Anzeigen

Grevenbroich. Das Interesse der Kinder und Eltern am „Starke-Kids-Kurs“ bei den Safer YOUth Tagen in den Herbstferien war so groß, dass das Jugendamt Grevenbroich und die Schulsozialarbeiter*innen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes in den Weihnachtsferien einen weiteren Selbstbehauptungskurs für Kinder im Alter von acht bis elf Jahren in der Alten Feuerwache anbieten. „Wir freuen uns, damit auf die große Nachfrage der Eltern reagieren zu können und auch den Kindern auf der Warteliste eine Kursteilnahme ermöglichen zu können“, so Christian Abels, Fachdienstleiter der Kinder- und Jugendförderung. Die Kinder lernen im Kurs auf spielerische Weise, wie sie sich selbst behaupten und in alltäglichen Konfliktsituationen deeskalierend verhalten können. Sich trauen „NEIN“ zu sagen und auf das eigene Bauchgefühl zu hören, wird in vielen Spielen und Übungen trainiert. „Wir haben die Trainer und ihre Arbeit im Rahmen von Hospitationen kennengelernt. Die Rückmeldung der Kinder und Eltern war bislang durchweg positiv“, so Andrea Kückels vom Team der Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes. Wer spontan und schnell ist kann sich nun noch einen Platz für die Kursteilnahme sichern.

Der dreitägige Kurs findet am 02., 03. und 06.01.2020 jeweils von 13:30 bis 17:30 Uhr in der Alten Feuerwache statt.

Die Anmeldung ist möglich unter: anmeldung@altefeuerwache-gv.de oder per Tel.: 02181 – 608 666. Anmeldeschluss ist der 19. Dezember 2019.

Stadt Grevenbroich Kinder- und Jugendförderung
Alte Feuerwache Grevenbroich
Schlossstr. 12
41515 Grevenbroich

Tel: 02181-608406
jugend@grevenbroich.de

Beitrag drucken
Anzeigen