(Foto: privat)
Anzeigen

Alpen. Im November diesen Jahres präsentierte die Jugend des Musikvereins ihr selbst erarbeitetes Musical namens: „Flieg mit mir um die Welt“.

In den Herbstferien diesen Jahres veranstaltete der Musikverein Menzelen eine Musikerfreizeit für alle Kinder und Jugendlichen des Vereins. Insgesamt 40 Kinder fuhren eine Woche mit auf die Wevelsburg. Dort erarbeiteten die Kinder und Jugendlichen mit Hilfe der Betreuer und ihrem Dirigenten Harrie Boers eine eigene Musicalshow. Dafür lernten sie zahlreiche neue Musikstücke aus diversen Disneyfilmen. Dazu gestalteten sie dann innerhalb dieser Woche ebenfalls das Bühnenbild und schrieben Texte für einzelne Rollen. Jeden Tag probten die Kinder und Jugendlichen mehrere Stunden.

In der Probenfreien Zeit unternahmen die Betreuer dann mit den Kindern einige Aktivitäten, wie zum Beispiel einen Ausflug zum Flughafen. Am Ende der Woche gab das Orchester dann ein Vorkonzert für die restlichen Gäste der Burg. Da dieses so gut ankam, war klar, dass es noch ein zweites Konzert geben würde.

Vor zwei Wochen führten dann die Kinder und Jugendlichen ihr Musical erneut auf und begeisterten damit zahlreiche Eltern und Gäste. „Es ist wirklich beeindruckend, was für eine Qualität dieses Orchester schon hat und wie ehrgeizig alle über die Woche hinaus waren“, so die Jugendwartin des Vereins. Mit etwa neun Musikstücken, die teilweise auch mit Gesang untermalt wurden, schafften es die Kinder und Jugendlichen ihre Zuschauer mit auf eine kleine Weltreise zu nehmen und sie zu verzaubern.

Der Musikverein ist sehr stolz auf seine jungen Musiker und ihre Zielstrebigkeit.

Beitrag drucken
Anzeigen