Ralf Köpke (Foto: Frank Brouren)

Neukirchen-Vluyn. 2020 ist ein spannendes kommunalpolitisches Jahr, am 13. September wird der Stadtrat für Neukirchen-Vluyn neu gewählt. Die SPD Neukirchen-Vluyn will mit einem starken Team antreten, das sie zu unserer Jahreshauptversammlung (JHV) am 06.03.2020 präsentieren werden.

In der Vorstandssitzung am letzten Dienstag wurde einstimmig beschlossen, den Mitgliedern der SPD Neukirchen-Vluyn, Ralf Köpke als Bürgermeisterkandidaten vorzuschlagen und ihn dann, bei der JHV zum Kandidaten zu wählen. In den letzten Monaten hat der Vorstand intensiv nach einem geeigneten Kandidaten oder einer geeigneten Kandidatin gesucht.

“Wir haben nach Durchsetzungskraft, Mut, nach einem Menschen mit der Kraft Mehrheiten zu bilden und Meinungen zu verbinden gesucht. In Ralf Köpke haben wir genau diese Person gefunden. Bewusst haben wir mit unserer Entscheidung auf einen parteilosen Kandidaten gesetzt, bei dem wir aber unsere Herzensthemen in guten und entschlossenen Händen wissen. Wir haben jetzt einen Stadtrat mit schwierigen Mehrheiten und es könnte nach der Wahl 2020 nicht leichter werden. Ein parteiloser Bürgermeister hat in unseren Augen mehr Chancen, Mehrheiten zu generieren, um die notwendigen Reformen für Neukirchen-Vluyn voran zu treiben”, erklärt Elke Buttkereit, die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins.

Beitrag drucken
Anzeigen