Symbolfoto
Anzeige

Kamp-Lintfort. Am Freitag, den 31.01.2020, gegen 18:20 Uhr, betraten drei maskierte Männer eine Lottoannahmestelle auf der Bürgermeister-Schmelzing-Straße und forderten die Angestellten, zwei Frauen im Alter von 38 und 39 Jahren, unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe der Tageseinnahmen auf. Im Anschluss flüchteten die Täter mit der Beute zu Fuß vom Tatort in nördliche Richtung. Die Angestellten wurden nicht verletzt.

Alle drei Täter waren männlich, jugendliches Erscheinungsbild, dunkel gekleidet, maskiert mit Sturmhauben, einer war stabil, die anderen zwei Täter waren sehr schlank. Eine Fahndung auch unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers verlief bisher erfolglos. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Kreispolizeibehörde Wesel unter der Telefonnummer: 0281/ 107-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen