Massiver Löschangriff über einen Teleskopmast (Foto: Feuerwehr)
Anzeigen

Neuss. Am Sperberweg in Neuss kam es heute Nacht zu einem Brand in einer 40m x 10m großen Produktionshalle. Gegen Mitternacht bemerkten Passanten Feuerschein und alarmierten die Feuerwehr. Auf der Anfahrt war bereits eine massive Rauchsäule zu sehen, daraufhin wurden durch den Einsatzleiter direkt weitere Kräfte nachgefordert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Halle im Vollbrand, ein massiver Löschangriff von mehreren Seiten verhinderte jedoch das Übergreifen auf die benachbarten Gebäude.

Die Straßen “Sperberweg” und “Am Blankenwasser” mussten für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt werden. Eine Einsatzkraft wurde bei dem Einsatz leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Insgesamt waren 64 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz, weitere Kräfte waren auf der Hauptwache in Bereitschaft.

Zurzeit ist der Brand unter Kontrolle, es waren jedoch noch weitere Löschmaßnahmen erforderlich. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen