Symbolfoto
Anzeige

Neuss. Am heutigen Sonntag, 31.05.2020, gegen 13:20 Uhr ereignete sich auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Neuss ein schwerer Verkehrsunfall, welcher tragischerweise tödlich endete.

Ein 56-jähriger Neusser war zum Unfallzeitpunkt mit seinem Motorrad Yamaha auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Fahrtrichtung Steubenstraße unterwegs. Unmittelbar vor der Einmündung zum Holzheimer Weg kam das Motorrad aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort stehenden Baum.

Der Motorradfahrer erlitt durch die Kollision lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde nach rettungsmedizinischer Behandlung unter Beteiligung eines Notarztes einem Neusser Krankenhaus zugeführt, wo er gegen 14:50 Uhr seinen schweren Verletzungen erlag.

An dem Motorrad entstand hoher Sachschaden. Es wurde von der Unfallstelle abgeschleppt und sichergestellt. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme wurde der Konrad-Adenauer-Ring zwischen Moselstraße und Holzheimer Weg in Fahrtrichtung Steubenstraße für den Verkehr gesperrt.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Neuss in Verbindung zu setzen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen