(Foto: Polizei)

Kempen. Am Donnerstag gegen 16.20 Uhr fuhr ein 41-jähriger Autofahrer aus Vorst auf der Krefelder Straße von Unterweiden in Richtung Kempen. Aus einem Feldweg, über den man den Parkplatz von Gut Heimendahl erreichen kann, bog eine 68-jährige Autofahrerin aus Mönchengladbach in Richtung Unterweiden ab und achtete dabei nicht auf den Pkw des Vorsters.

Durch die Kollision wurde die 68-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Feuerwehrkräfte befreiten die Frau aus ihrem Fahrzeug. Zwei weitere Insassen des Pkw wurden nach aktuellem Stand leicht verletzt. Der 41-jährige Vorster wurde ebenfalls verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallstelle blieb für die Dauer der Maßnahmen gesperrt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen