(Foto: privat)
Anzeige

Mülheim. Nachdem der OB-Kandidat von Die PARTEI Andy Brings im Juni für ein Interview zu Gast bei seiner Mitbewerberin, Monika Griefahn (SPD), um Mülheims höchstes Amt war, lud Mülheims Vorzeige-Rock´n´Roller die einstige Greenpeace-Mitbegründerin zu sich nach Hause ins Dichterviertel ein, wo Brings seit seiner Geburt lebt.

Gemeinsam besuchen Andy Brings und Monika Griefahn u.a.  alteingesessenen, inhabergeführten Einzelhandel, neue Szenegastronomie, treffen auf alte und neue Nachbarn und räumen einen Spielplatz auf.

Im Schlepptau haben sie dabei Brings´ Kultnachbar und Mülheimer SPD-Urgestein Alfred Berendes.

Auch beim zweiten öffentlichen Aufeinandertreffen von Brings und Griefahn wird wieder deutlich: Hier mögen und verstehen sich zwei, die zwar Konkurrenten um dasselbe Amt sind, aber in Spirit und Haltung eine große Schnittmenge haben und ihre Heimatstadt lieben.

Der Lottoschein, den die OB-Kandidaten gemeinsam zu potentiellen Gunsten der Stadtkasse ausfüllten, erwies sich allerdings, soviel sei vorab verraten, als Rohrkrepierer.

 

Das Video: https://www.facebook.com/andy.brings/videos/10207745981522982/?notif_id=1595430089672444&notif_t=feedback_reaction_generic

Beitrag drucken
Anzeigen