(Foto: Bundespolizei)
Anzeigen

Rees/Essen. Am Samstagmorgen, 1. August 2020 um 07:00 Uhr, überprüfte die Bundespolizei auf der Autobahn A 3 am Rastplatz Millingen einen 56-jährigen Mann aus Polen in einem in Fürth zugelassen Opel Astra. Auf Nachfragen gab der Reisende, dass er einen Freund in den Niederlanden besucht habe.

Im Rahmen der Fahrzeugkontrolle entdeckten die Beamten auf der Rücksitzbank ein ungewöhnlich schweres Kissen. Bei der genaueren Inaugenscheinnahme und anschließender Öffnung konnten darin insgesamt 1080 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Der Reisende wurde daraufhin vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Zollfahndungsamt Essen zur weiteren Sachbearbeitung übergeben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen