Oberbürgermeister Frank Meyer (vorne) begrüßt die neue Schulleiterin der Heinrichsschule Emily Carr (rechts) im Amt. Mit dabei Fachbereichsleiter Schule Jürgen Maas und Schulamtsdirektorin Marita Koblenz-Lüschow (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Lothar Strücken)
Anzeige

Krefeld. Die Krefelder Heinrichsschule hat mit Emily Carr eine neue Leiterin. Oberbürgermeister Frank Meyer hat die neue Schulleiterin gemeinsam mit Jürgen Maas, Leiter des Fachbereichs Schule, und Schulamtsdirektorin Marita Koblenz-Lüschow offiziell in ihrem Amt begrüßt.

Die 41-jährige Emily Carr ist gebürtige Bremerin. Nach dem Abitur 1999 hat sie an der Wilhelmsuniversität in Münster ihr Lehramtsstudium absolviert. Zum anschließenden Referendariat kam sie an die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Wimmersweg in Krefeld. Dort begann sie auch ab Februar 2008 ihre aktive Schullaufbahn als Lehrerin. Im August 2014 wurde Emily Carr Konrektorin an der GGS Buscher Holzweg. Vier Jahre später wurde sie teilweise zur Heinrichsschule abgeordnet, um dort die Aufgaben der Schulleitung wahrzunehmen. Zur Rektorin auf Probe wurde sie dort dann Ende 2019 ernannt.

Beitrag drucken
Anzeigen