Mit Ölbindemittel wurde die Ölspur abgestreut (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Schermbeck. Gegen 07:28 Uhr wurde der Löschzug Altschermbeck heute zur Straße “An der Voßkuhle” alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass mehrere Straßen im Gemeindegebiet betroffen waren. Aufgrund der Länge der Ölspur wurde der Löschzug Gahlen ca. 20 Minuten später zur Einsatzstelle nach alarmiert.

Ein technischer Defekt einer Kehrmaschine hatte zuvor dafür gesorgt, dass die Straße mit Hydrauliköl verschmutzt wurde. Die Ölspur erstreckte sich über die Straßen An der Voßkuhle, Borgskamp, Weseler Straße, Lichtenhagen, Mittelstraße, Erler Straße und Maassenstraße. Nachdem die Straßen mit Ölbindemittel abgestreut wurden, reinigte eine Kehrmaschine die Straßen.

Für die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 10:09 Uhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen