Frank Pape (2. v. l.) und Daniela Tenge (re.) vom Sport- und Modecenter Braun überreichten eine Spende zugunsten der Klinikclowns an den Chefarzt der Kinderklinik im Krankenhaus Bethanien Dr. Michael Wallot (li.) (Foto: privat)
Anzeige

Moers. Sport- und Mode-Center Braun spendete für die Kinderklinik Bethanien

Auch in diesem Jahr darf sich die Kinderklinik Bethanien über einen großzügigen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro vom Sport- und Modecenter Braun zugunsten der Klinikclowns freuen. „Wir sind davon überzeugt, dass die Klinikclowns einen Beitrag zur Genesung der Kinder leisten, indem sie sie aufmuntern. Deshalb spendet Braun bereits seit rund 15 Jahren immer wieder an die Kinderklinik“, erklärt Frank Pape, Chefdekorateur bei Braun, der die Spendenübergabe begleitete.

 

Chefarzt der Kinderklinik Dr. Michael Wallot bedankte sich herzlich für diese Spende. „Das Sport- und Modecenter Braun ist seit vielen Jahren eine feste Burg in unserer Spenderwelt. Durch Ihre Unterstützung haben wir die Möglichkeit, den Kindern mit den Klinikclowns immer wieder eine Freude zu bereiten. Wir sind froh, dass diese enge Verbindung besteht“, betonte Dr. Wallot.

Der Spendenerlös wurde bereits während der letzten Weihnachtszeit im Rahmen einer Verpackungsaktion gesammelt. Aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19 konnte der Spendenscheck erst jetzt offiziell überreicht werden. Auch in diesem Jahr sollen die Gelder, die durch den vorweihnachtlichen Verpackungsservice bei Braun gesammelt werden, an die Kinderklinik gehen, verriet Daniela Tenge, die für Werbung und Marketing im Mode- und Sport-Center Braun verantwortlich ist.

Beitrag drucken
Anzeigen