v.l. Dr. Martin Goch, Prof. Dr. Dr. Andrea Icks, Prof. Dr. Christoph Börner, Prof. Dr. Anja Steinbeck, Prof. Dr. Martin Mauve und Prof. Dr. Stefan Marschall (Foto: HHU / Susanne Kurz)
Anzeige

Düsseldorf. Neue Rektoratsmitglieder und Schwerpunkte an der HHU

Seit Herbst 2014 ist Prof. Dr. Anja Steinbeck Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Nun, sechs Jahre später, hat die zweite, vierjährige Amtszeit begonnen. Neben ihr und Kanzler Dr. Martin Goch, den beiden hauptamtlichen Rektoratsmitgliedern, sind eine Prorektorin und drei Prorektoren mit im Team, um unter anderem die Bereiche Forschung, Lehre, Digitalisierung und Wissenschaftskommunikation auszubauen und weiterzuentwickeln.

Am 1. November 2020 nimmt das neu zusammengesetzte Rektorat der HHU die Amtsgeschäfte auf. Neben der personellen Zusammenstellung ändert sich auch der Zuschnitt einiger Ressorts. So wird die Denomination – also die primäre Zuständigkeit – von Prof. Dr. Christoph Börner künftig „Studienqualität und Lehre“ (bisher: „Studienqualität und Personalmanagement“) lauten.

Zum gänzlich neuen Ressort „Digitalisierung und wissenschaftliche Infrastruktur“, übernommen vom Informatiker Prof. Dr. Martin Mauve, erklärt die Rektorin: „Die Digitalisierung ist an einer Universität ein Querschnittsthema – nicht nur in Zeiten einer Pandemie, in der ohnehin vieles nur online möglich ist. Sie spielt überall, in der Forschung, in der Lehre und in der Infrastruktur eine herausragende Rolle. Sowohl die wissenschaftlichen als auch die technologischen Plattformen müssen zu vordringlichen Aufgaben des Rektorats werden, weshalb Prof. Mauve sich auf diese beiden Kernbereiche konzentrieren wird.“

Das Ressort „Forschung und Transfer“ bleibt in seiner Denomination unverändert und liegt zukünftig in den Händen der Medizinerin Prof. Dr. Dr. Andrea Icks. Der Arbeitsbereich „Internationales und Wissenschaftskommunikation“ bleibt ebenfalls bestehen, er wird seit 2019 von Prof. Dr. Stefan Marschall verantwortet. Neben diesen Hauptaufgaben werden die Rektoratsmitglieder weitere wichtige Zuständigkeiten übernehmen. So wird Prof. Icks Ansprechpartnerin für Gleichstellung und Gesundheitsmanagement, während Prof. Marschall das Themenfeld Diversity und Prof. Börner den Bereich der Weiterbildung übernimmt. Prof. Mauve ist künftig auch für die Themen Nachhaltigkeit und Campuskultur zuständig.

Die Rektorin wird sich in ihrer zweiten Amtszeit selbst der Personalentwicklung in der Wissenschaft widmen. Bei allen Aufgabenfeldern für eine exzellente Zukunft der HHU ist ihr die Arbeit am Hochschulentwicklungsplan (HEP), der für die Jahre 2022 bis 2026 gelten wird, besonders wichtig: „Eine unserer Kernaufgaben ist die gemeinsame Erstellung des HEP“, so Prof. Steinbeck. „Es mag wie eine Phrase klingen, aber beim HEP ist wirklich der Weg das Ziel; in ihm werden die Strategien und wichtigsten Maßnahmen für die kommenden Jahre verabredet und ausformuliert.

Anlässlich der zweiten Amtszeit hat Anja Steinbeck eine persönliche berufliche Veränderung entschieden: Sie hat ihren Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Universität zu Köln aufgegeben und ist nun Mitglied der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Das Rektorat der HHU – die Personen und ihre Aufgaben

Prof. Dr. Anja Steinbeck: Rektorin
Dr. Martin Goch: Kanzler
Prof. Dr. Christoph Börner: Studienqualität und Lehre
Prof. Dr. Dr. Andrea Icks: Forschung und Transfer
Prof. Dr. Stefan Marschall: Internationales und Wissenschaftskommunikation
Prof. Dr. Martin Mauve: Digitalisierung und wissenschaftliche Infrastruktur

Beitrag drucken
Anzeigen