v.l.n.r. Markus Heimberg, stv. Wehrleiter, Bürgermeister Ralf Köpke, Löschgruppenführer Markus Haase (Rayen), Thorsten Eckhardt, stv. Wehrleiter und Lutz Reimann, Leiter der Feuerwehr (Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn)
Anzeigen

Neukirchen-Vluyn. Löschgruppe Rayen erhält Mercedes Sprinter – Ergänzung zum Löschfahrzeug

Kürzlich hat die Löschgruppe Rayen ein neues Fahrzeug erhalten: Zusätzlich zum vorhandenen Löschfahrzeug wurde ein Mercedes Sprinter angeschafft. In dem sogenannten Mannschaftstransportfahrzeug finden neun Kameradinnen und Kameraden Platz, um zum Einsatz gebracht zu werden.

„Ich freue mich sehr für die Löschgruppe, dass sie nun ein modernes und zuverlässiges Fahrzeug nutzen kann“, so Bürgermeister Ralf Köpke. Er übergab das Fahrzeug im Rahmen seines Antrittsbesuchs an Wehrleiter Lutz Reimann. „Es ist wichtig, dass unsere Feuerwehr gut ausgestattet ist um ihre hervorragende Arbeit verlässlich für die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt weiterführen zu können.“

Für die Beschaffung des Sprinters und den feuerwehrtechnischen Aus- und Umbau hat die Stadt ca. 80.0000 Euro investiert. Es handelt sich um eine Anschaffungsmaßnahme im Rahmen des Brandschutzbedarfsplanes. Für die nächsten Jahre stehen noch die Anschaffung der Drehleiter für den Löschzug Vluyn (Lieferung 2021) und eines weiteren Löschfahrzeuges für den Löschzug Neukirchen (Lieferung 2022) an. Weiterhin wird ein in die Jahre gekommenes Fahrzeug für die Jugendfeuerwehr noch in diesem Jahr ersetzt.

Beitrag drucken
Anzeigen