(Foto: Polizei)
Anzeigen

Kamp-Lintfort/Rheinberg/Moers. Am Samstag, 05.12.2020, um 00:50 Uhr, kam es in Kamp-Lintfort auf der Rheinberger Straße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 20-jährige Frau aus Rheinberg befuhr die Rheinberger Straße aus Richtung Prinzenstraße kommend in Richtung Moerser Straße.

Beim Abbiegen in die Niersenbruchstraße verlor die 20-jährige die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen durchbrach eine Hecke und einen Zaun und prallte dann gegen die Außenwand eines Mehrfamilienhauses. Auf der Terrasse der Erdgeschosswohnung des Hauses kam der Wagen zum Stillstand.

Die Bewohner der Erdgeschosswohnung waren zum Unfallzeitpunkt nicht zu Hause. Durch den Aufprall entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Fahrerin, sowie ihr 21-jähriger Beifahrer aus Moers, blieben unverletzt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen