(Foto: privat)
Anzeige

Niederkrüchten. Die SPD-Niederkrüchten übergab eine größere Sachspende in Form von Lebensmitteln an den Vorsitzenden der Tafel Niederkrüchten, Adi Grys. Somit konnte die diesjährige Aktion der Tafel „Weihnachtspakete für bedürftige Menschen“ unterstützt werden.

Der Grundgedanke der Solidarität und sich in Zeiten der Not umeinander zu kümmern, ist auch für die SPD Niederkrüchten selbstverständlich. Vorsitzender Marco Goertz: „Mit dieser Aktion möchten wir, gerade in der besinnlichen Adventszeit, den hilfebedürftigen Menschen in unserer Gemeinde eine Freude machen und ihnen mit diesen Mitteln eine Hilfe bei der alltäglichen Versorgung geben.“

Mit dabei waren die SPD-Mitglieder des Ausschusses für Generationen, Integration und Soziales, Theo Coenen und Thomas Rütten. Einen besonderen Dank richtet Marco Goertz an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Niederkrüchten. Sie hatten in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie besonders schwierige Umstände zu meistern und konnten trotzdem eine nahezu unterbrechungsfreie Versorgung der bedürftigen Hilfeempfänger gewährleisten.

Herzlichen Dank, liebe Tafel Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Beitrag drucken
Anzeigen