Wilfried Kalinowski (Foto: privat)
Anzeige

Düsseldorf. Nachdem die Bundeskanzlerin heute gemeinsam mit den Ministerpräsidenten einen erneuten harten Lockdown beschlossen hat, müssen ab Mittwoch auch die Friseure schließen.

Wilfried Kalinowski, Inhaber von HWM-Hairstyling-Kaiserswerth, und sein Team erreichten bereits unmittelbar nach dem Bekanntwerden der neuen Maßnahmen verzweifelte Bitten um einen kurzfristigen Termin.

Da die Woche vor Weihnachten zu der Zeit gehört, in dem der Salon besonders stark frequentiert wird, können zahlreiche Kunden aufgrund der Kürze der Zeit nicht mehr bedient werden.

Daher hat der Friseurmeister gemeinsam mit seinem Team beschlossen, am morgigen Montag seinen Salon aufgrund der aktuellen Situation außerplanmäßig zu öffnen. “Wir hoffen, dass wir auf diese Weise wenigstens einen kleinen Teil unserer zahlreichen Kunden bedienen zu können“, erklärt Kalinowski.

Beitrag drucken
Anzeigen