(Foto: privat)
Anzeige

Dinslaken. Am 6. Dezember erreichte die Kinder des Tanzsportvereins Kastell­ Dinslaken eine Videobotschaft vom Nikolaus: „Leider kann ich in diesem Jahr nicht mit euch feiern, aber ich habe euch eine Kleinigkeit geschickt. Schaut doch am 12. Dezember mal im Weihnachts-Drive-In vorbei!“

Am Samstag war es dann so weit. Das Vereinsheim an der Jägerstraße war geschmückt und statt bei der üblichen Weihnachtsfeier konnten die Mädchen und Jungen von 3 bis 15 Jahren ihre Nikolausgeschenke in einem Drive-In abholen. Die Jugendwartinnen Paula Schröder und Alina Altena verteilten sie im Namen des Nikolauses und konnten in viele funkelnde Augen blicken.

Momentan trainieren alle Mannschaften des Vereins von Zuhause gemeinsam online oder bekommen Videos zum Mitmachen. Der TSV Kastell Dinslaken wünscht allen Mitgliedern, Familien und Tanzbegeisterten eine schöne Weihnachtszeit und hofft, dass es tänzerisch im neuen Jahr in den Vereinsräumen endlich wieder losgehen kann.

Beitrag drucken
Anzeigen