live-Workouts und Trainingsvideos auf youtube begleiten den Präventionskurs. So bietet Halle 22-Trainerin Donna Danton zum Beispiel Yoga an (Screenshot)
Anzeige

Willich. Es ist nicht so leicht in Zeiten der Corona-Pandemie die Weihnachtspfunde wieder los zu werden – eine Verbindung aus Bewegung und Ernährungsumstellung funktioniert aber auch zu Hause.

Das Willicher Fitness- und Gesundheitsstudio Halle 22 bietet jetzt den anerkannten Präventionskurs „myintense+“ online mit begleitenden live-Workouts für zu Hause an.

Im Kurs lernen die Teilnehmer, welche Lebensmittel für eine gesunde Lebensführung geeignet sind und wie sie ihre Lieblingsrezepte auf schlanke Art zubereiten können. Das achtwöchige Training beginnt mit der Anleitung für einen geeigneten Einkauf. Die live Body-Workouts werden von Trainern/-innen der Halle 22 geleitet, Themen sind unter anderem: BOP, quick & dirty Cardio, Power Step oder Body-Workout…

An „myintense+“ können Mitglieder der Halle 22 und externe Interessenten teilnehmen. Da das Konzept als Präventionskurs anerkannt ist, erstatten die Krankenkassen einen großen Teil der Kursgebühren (99 Euro) – zwischen 80 und 100 Prozent.

Infos gibt es unter Tel.: 02154 / 88 66-0 oder auf www.myintenseplus.de

Beitrag drucken
Anzeigen