(Foto: privat)
Anzeige

Rees. Stadt stellt Strafantrag gegen Unbekannt

Auf dem Melatenweg zwischen den Einmündungsbereichen Grüner Weg und Albert-Einstein-Straße ist eine Buchenhecke der Stadt Rees beschädigt worden. Die Hecke wurde über eine Länge von circa zehn Meter auf eine Höhe von 40 cm zurückgeschnitten. Die Sachbeschädigung ereignete sich in der Zeit von Mittwoch, 13.01 bis Donnerstag, 14.01. Der Schaden bemisst sich auf 1.000 Euro.

Die Stadt Rees hat einen Strafantrag wegen Sachbeschädigung gestellt. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Emmerich unter der Rufnummer 02822 7830 entgegengenommen.

Beitrag drucken
Anzeigen