(Foto: Westnetz)
Anzeige

Rheinberg. Westnetz verlegt neue Erdkabel und baut neue Trafostation – Baumaßnahme endet voraussichtlich Anfang Juni 2021

Im Zuge von Instandhaltungsarbeiten erneuert der Verteilnetzbetreiber Westnetz in Vierbaum das Stromleitungsnetz. Mit der Ausführung der Baumaßnahmen hat Westnetz seine Partnerfirma Spie SAG GmbH beauftragt.

„Im Bereich Baerler Straße, Lohmühler Weg, Reitweg und Kuhdyk werden die bestehenden Freileitungen demontiert und dafür Nieder-sowie Mittelspannungskabel in den dortigen Gehwegen verlegt. Gleichzeitig erfolgt  die Hausanschlussverkabelung zu den anliegenden Häusern. Eine sich in der Umgebung befindliche Trafo-Turmstation wird außer Betrieb genommen und durch eine neue moderne Kompaktstation ersetzt,“ erklärt Dennis Thyssen Projektleiter Netzplanung der Westnetz GmbH.

Wegen den Bauarbeiten kann es in den genannten Straßen zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Gehwegen und den Fahrbahnen kommen. Westnetz bittet daher alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und versucht die Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Beitrag drucken
Anzeigen